Die Seminare 1

Basis-Pass-Kurs an drei Tagen

Kursinhalte:

  1. Die Deutsche Wanderreiter-Akademie e. V. – im Dienste
    des Reisens zu Pferd             
  2. Die Kultur und die Kunst des Wanderreitens              
  3. Das geeignete Wanderreitpferd              
  4. Pferdepsychologie              
  5. Horsemanship: Umgang mit Pferden              
  6. Artgerechte Pferdehaltung              
  7. Pferdefütterung und Pflege              
  8. Satteln und Zäumen
  9. KENTAUR – Eins sein mit dem Pferd –
    die tierisch-logische Reitlehre
  10. Wanderreit-Filme aus Deutschland, Italien, Österreich
    und der Schweiz

Kursunterlagen: DWA-Lehrbuch

Kurs-Abschluß: Starter DWA (Basis-Pass)

Preis für Kurs, WanderPferd und Vollpension im DZ
an drei Tagen: € 450,- plus Prüfungsgebühr.

 

Studium Generale an drei Tagen

Kursinhalte:

  1. Anknüpfung an den Grundkurs 1 (in Kurzform)
  2. Das ideale Wanderpferd hat 50 Punkte
  3. Sattelkunde – Eignung und Passform
  4. Der WindrosenSattel
  5. Wanderreit-Zäumung
  6. Geländeritt-Ausrüstung
  7. Wanderreiten à la Carte
  8. Hufschutz und Notbeschlag
  9. Erste Hilfe am Pferd
  10. DWA-Ausbildungsziel: Der Kavalier – rücksichtsvoll
    gegenüber Pferd, Mensch und Natur
  11. Lehrreiche Wanderreit-Anekdoten
  12. Geländeritte in der Gruppe auf erfahrenen Wanderreitpferden

Kursunterlagen: DWA-Lehrbuch

Kurs-Abschluß: Geländereiter DWA

Preis für Kurs, WanderPferd und Vollpension im DZ 
an drei Tagen: € 450,- plus Prüfungsgebühr.

Hufkurs für Gelände- und Wanderreiter an einem Wochenende

Kursinhalte:

  1. Anatomie des Pferdes
  2. Beurteilung der Hufstellung
  3. Beurteilung des Hufzustandes
  4. Erkennen häufiger Hufkrankheiten
  5. Hufpflege und Hufschutz
  6. Aspekte der Beschlagsbeurteilung
  7. Handhabung der Beschlagswerkzeuge
  8. Handhabung des Notbeschlagswerkzeuges
  9. Notbeschlag – Mut zur Selbsthilfe

Lektüre: Armin Kasper – Hufkurs für Reiter

 

Erste Hilfe am Huf – ersetzen eines Nagels mit dem Notbeschlagswerkzeug (Bilderserie durch anklicken starten)

Fotos: Arno Wisiak

Navigation nach Karte an drei Tagen

Kursinhalte:

  1. Eignung von Karte, Kompass und GPS auf dem Wanderritt
  2. Karten lesen lernen
  3. Kartenübung am grünen Tisch
  4. Übungsritt im Gefolge eines Rittführers, Verfolgen der Strecke
    auf der Karte
  5. Übungen mit der Karte – allein mit dem Pferd

Kurs, WanderPferd und Halbpension im DZ 

an drei Tagen: € 450,-

GPS-Workshop

Kursinhalte:

  1. Erforderliche Basis: Kartenkenntnis
  2. Einführung in die GPS-Technik
  3. Tourenplaner-Software
  4. Übungsritt mit vorgegebenem GPS-Track
  5. Planung eines Wanderrittes am PC
    und Übertragung auf das GPS-Gerät
  6. Reiten auf dem geplanten GPS-Track

 

Aktuelles:

Die nächsten Kurse

>Terminübersicht

Die Wanderreit-Höhepunkte 2016 – Wanderreiten in Deutschland

> mehr

2. Auflage: 

"Die Wanderreiter-Akademie"

von Herbert Fischer

>mehr

Die besten Wanderreit-

betriebe der DWA
>Wanderreiten-Deutschland 

Rücktritt vom Wanderritt

> Regeln der DWA

Die Europäische Wanderreiter-Akademie

>Wanderreiten-in-Europa

Das Online-Magazin 
rund um's Wanderreiten

>WanderreiterMagazin

Deutsche
Wanderreiter-Akademie e.V. 

Tannenweg 55 

56410 Montabaur

Telefon 02602/18507

fischerhof@gmx.net